Straßenbahnmodelle

TOP
Straßenbahnmodell "GT 4 / Nr. 735 / H0 / mit Antrieb (Japaner)"
 
Modell des Stuttgarter Gelenktriebwagen mit vier Achsen (GT 4) mit der Nr. 735  im Maßstab 1:87, welcher 1989 aus zwei A-Teilen zusammengesetzt und an die Straßenbahn im japanischen Kochi abgegeben wurde. Der umgerüstete Wagen erhielt allerdings keine zusätzlichen Türen, sodass aufgrund des Linksverkehrs nur die beiden Türen an der in Fahrtrichtung hinteren Hälfte benutzt werden konnten. Eine weitere Besonderheit war die notwendige Umspurung von der Stuttgarter Meterspur auf die in Japan übliche Kapspur (1067 mm). Die deutsche Werbung für das mittlerweile verstorbene Möbelhaus „Wössner“ scheint in Japan als beliebte Kuriosität zu gelten. Nach einem mehrjährigen Aufenthalt in Kōchi wurde das Fahrzeug Anfang 2014 an die Straßenbahn Fukui abgegeben. Nach der Aufarbeitung begann am 12. April desselben Jahres der planmäßige Fahrgastbetrieb auf einer Sonderlinie, die am Wochenende verkehren soll. Die Kosten für Erwerb und Unterhalt des als „Retram“ bezeichneten GT4 übernahm die Präfektur Fukui.
 
Das Modell ist in den Spurweiten H0 (16 mm) „Normalspur“ oder H0m (12 mm) „Meterspur“ als motorisiertes Modell erhältlich. Wie auch bereits bei den Modellen der Museumswagen 471 und des Fahrschulwagens 402 ist ein Glockenanker-Motor mit deutlich besseren Fahreigenschaften im Gegensatz zu den davor erschienen Modellen und eine Schnittstelle NEM 652 eingebaut.
 
beiliegende Zurüstteile: 
>Außenspiegel
>Fahrzielaufkleber für Liniennummer und Ziele
 
 
 
Technische Daten:
>Maßstab: 1:87
>Spurweite: H0 (16 mm) „Normalspur“ oder H0m (12 mm) „Meterspur“
>Antrieb: Gleichstrom (12V =)
>4 angetriebene Achsen
>1 Achse mit Haftreifen
>alle Räder sind stromführend
>NEM 652 Schnittstelle
 
Fein detailliertes Kunststoffmodell mit Metall-Stromabnehmer.
 
Hersteller: Firma Halling aus Wien
 
Länge des Modells: ca. 21 cm
Mindestradius: 200 mm
 
Limitierte Auflage
 
245,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Stück:
 
TOP
Straßenbahnmodell "GT 4 / Nr. 735 / H0m / mit Antrieb (Japaner)"
 
Modell des Stuttgarter Gelenktriebwagen mit vier Achsen (GT 4) mit der Nr. 735  im Maßstab 1:87, welcher 1989 aus zwei A-Teilen zusammengesetzt und an die Straßenbahn im japanischen Kochi abgegeben wurde. Der umgerüstete Wagen erhielt allerdings keine zusätzlichen Türen, sodass aufgrund des Linksverkehrs nur die beiden Türen an der in Fahrtrichtung hinteren Hälfte benutzt werden konnten. Eine weitere Besonderheit war die notwendige Umspurung von der Stuttgarter Meterspur auf die in Japan übliche Kapspur (1067 mm). Die deutsche Werbung für das mittlerweile verstorbene Möbelhaus „Wössner“ scheint in Japan als beliebte Kuriosität zu gelten. Nach einem mehrjährigen Aufenthalt in Kōchi wurde das Fahrzeug Anfang 2014 an die Straßenbahn Fukui abgegeben. Nach der Aufarbeitung begann am 12. April desselben Jahres der planmäßige Fahrgastbetrieb auf einer Sonderlinie, die am Wochenende verkehren soll. Die Kosten für Erwerb und Unterhalt des als „Retram“ bezeichneten GT4 übernahm die Präfektur Fukui.
 
Das Modell ist in den Spurweiten H0 (16 mm) „Normalspur“ oder H0m (12 mm) „Meterspur“ als motorisiertes Modell erhältlich. Wie auch bereits bei den Modellen der Museumswagen 471 und des Fahrschulwagens 402 ist ein Glockenanker-Motor mit deutlich besseren Fahreigenschaften im Gegensatz zu den davor erschienen Modellen und eine Schnittstelle NEM 652 eingebaut.
 
beiliegende Zurüstteile: 
>Außenspiegel
>Fahrzielaufkleber für Liniennummer und Ziele
 
 
 
Technische Daten:
>Maßstab: 1:87
>Spurweite: H0 (16 mm) „Normalspur“ oder H0m (12 mm) „Meterspur“
>Antrieb: Gleichstrom (12V =)
>4 angetriebene Achsen
>1 Achse mit Haftreifen
>alle Räder sind stromführend
>NEM 652 Schnittstelle
 
Fein detailliertes Kunststoffmodell mit Metall-Stromabnehmer.
 
Hersteller: Firma Halling aus Wien
 
Länge des Modells: ca. 21 cm
Mindestradius: 200 mm
 
Limitierte Auflage
 
245,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Stück:
 
TOP
Straßenbahnmodell "GT 4 / Nr. 403 / H0m / mit Antrieb (Fahrschulwagen)"
 
Modell des Stuttgarter Gelenktriebwagen mit vier Achsen (GT 4) im Maßstab 1:87. Das Modell entspricht dem Fahrschulwagen 402 im Zustand um das Jahr 1989 (jedoch ohne Werbung). Der Wagen wurde von der SSB zur Aus- und Weiterbildung des Fahrpersonales genutzt, kam aber gelegentlich auch im linien- und Sonderverkehr zum Einsatz. Während die beiden anderen Fahrschulwagen 401 und 403 um 1993/94 modernisiert wurden, unterblieb dieser Umbau am Triebwagen 402. Seit 2000 ist das Fahrzeug im rumänischen Iasi unterwegs und wird dort für Fahrschulfahrten verwendet.
 
Nachdem wir (der Verein „Stuttgarter Historische Straßenbahnen e.V.“ / SHB) bereits im Jahr 2018 die beiden Museumswagen 471 und erstmals neu einen Beitriebwagen 591 aufgelegt hatten, war der Beitriebwagen mit der großen Seitenscheibe bereits nach kurzer Zeit ausverkauft. So entschieden wir uns, nochmals einen Wagen mit großer Seitenscheibe im Modell auflegen zulassen. Die Wahl fiel auf den Fahrschulwagen 402, welcher sowohl als Beitriebwagen, als auch Solo im Netz unterwegs war.
 
Leider konnten die Preise von 2018 wegen gestiegener Produktionskosten nicht gehalten werden, so dass der Preis um 10 Euro gestiegen ist.
 
Das Modell ist in den Spurweiten H0 (16 mm) „Normalspur“ oder H0m (12 mm) „Meterspur“ als motorisiertes Modell mit Gleichstrommotor oder in Spur H0 auch als Standmodell ohne Antrieb erhältlich. Wie auch bereits der Museumswagen 471 ist ein Glockenanker-Motor mit deutlich besseren Fahreigenschaften im Gegensatz zu den davor erschienen Modellen und eine Schnittstelle NEM 652 eingebaut.
 
beiliegende Zurüstteile: 
>Außenspiegel
>Fahrzielaufkleber für Liniennummer und Ziele für die Linien 2, 4, 9, 15, E, Oldtimerlinie 23 und Fahrschule in den Epochen 4 (Steckschilder) und 5 (Zielfilm).
 
 
 
Technische Daten:
>Maßstab: 1:87
>Spurweite: H0 (16 mm) „Normalspur“ oder H0m (12 mm) „Meterspur“
>Antrieb: Gleichstrom (12V =) [nicht beim Standmodell]
>4 angetriebene Achsen
>1 Achse mit Haftreifen
>alle Räder sind stromführend
>NEM 652 Schnittstelle
 
Fein detailliertes Kunststoffmodell mit Metall-Stromabnehmer.
 
Hersteller: Firma Halling aus Wien
 
Länge des Modells: ca. 21 cm
Mindestradius: 200 mm
 
Limitierte Auflage
199,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Stück:
 
Straßenbahnmodell "GT 4 / Nr. 403 / ohne Antrieb / Beitriebwagen"
TOP
Straßenbahnmodell "GT 4 / Nr. 403 / H0 / ohne Antrieb / Beitriebwagen (Fahrschulwagen)"
 
Modell des Stuttgarter Gelenktriebwagen mit vier Achsen (GT 4) im Maßstab 1:87. Das Modell entspricht dem Fahrschulwagen 402 im Zustand um das Jahr 1989 (jedoch ohne Werbung). Der Wagen wurde von der SSB zur Aus- und Weiterbildung des Fahrpersonales genutzt, kam aber gelegentlich auch im linien- und Sonderverkehr zum Einsatz. Während die beiden anderen Fahrschulwagen 401 und 403 um 1993/94 modernisiert wurden, unterblieb dieser Umbau am Triebwagen 402. Seit 2000 ist das Fahrzeug im rumänischen Iasi unterwegs und wird dort für Fahrschulfahrten verwendet.
 
Nachdem wir (der Verein „Stuttgarter Historische Straßenbahnen e.V.“ / SHB) bereits im Jahr 2018 die beiden Museumswagen 471 und erstmals neu einen Beitriebwagen 591 aufgelegt hatten, war der Beitriebwagen mit der großen Seitenscheibe bereits nach kurzer Zeit ausverkauft. So entschieden wir uns, nochmals einen Wagen mit großer Seitenscheibe im Modell auflegen zulassen. Die Wahl fiel auf den Fahrschulwagen 402, welcher sowohl als Beitriebwagen, als auch Solo im Netz unterwegs war.
 
Leider konnten die Preise von 2018 wegen gestiegener Produktionskosten nicht gehalten werden, so dass der Preis um 10 Euro gestiegen ist.
 
Das Modell ist in den Spurweiten H0 (16 mm) „Normalspur“ oder H0m (12 mm) „Meterspur“ als motorisiertes Modell mit Gleichstrommotor oder in Spur H0 auch als Standmodell ohne Antrieb erhältlich. Wie auch bereits der Museumswagen 471 ist ein Glockenanker-Motor mit deutlich besseren Fahreigenschaften im Gegensatz zu den davor erschienen Modellen und eine Schnittstelle NEM 652 eingebaut.
 
beiliegende Zurüstteile: 
>Außenspiegel
>Fahrzielaufkleber für Liniennummer und Ziele für die Linien 2, 4, 9, 15, E, Oldtimerlinie 23 und Fahrschule in den Epochen 4 (Steckschilder) und 5 (Zielfilm).
 
 
 
Technische Daten:
>Maßstab: 1:87
>Spurweite: H0 (16 mm) „Normalspur“ oder H0m (12 mm) „Meterspur“
>Antrieb: Gleichstrom (12V =) [nicht beim Standmodell]
>4 angetriebene Achsen
>1 Achse mit Haftreifen
>alle Räder sind stromführend
>NEM 652 Schnittstelle
 
Fein detailliertes Kunststoffmodell mit Metall-Stromabnehmer.
 
Hersteller: Firma Halling aus Wien
 
Länge des Modells: ca. 21 cm
Mindestradius: 200 mm
 
Limitierte Auflage
159,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Stück:
 
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 10 Artikeln)